Das zweischneidige Schwert des Selbstbewusstseins